Tournee Archive

Die Lochis auf Tour und Top 1 der Album-Charts für #Zwilling

Im November 2016 gehen Die Lochis mit ihrem Debütalbum #Zwilling auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dass die Zwillinge Heiko und Roman Lochmann eine große Fan-Base (Lochinatoren) haben, sieht man an die knapp 980.000 Likes ihrer Facebook-Seite, 318.000 Follower auf Twitter und vor allem an den knapp 2.150.000 Abonnenten ihres YouTube-Kanals. Und

Mrs. Greenbird mit Postcards auf Tour

  Am 7. November 2014 erscheint das Album „Postcards“ des Duos Mrs. Greenbird mit dreizehn wunderbar verzaubernden Songs wie „Dark Horses“, „Good Ole Ricky“, „Hole in Your Heart“ oder „Take My Hand“ (Musik-Schlagzeile berichtete). Mit ihrem Album gehen die beiden nächstes Jahr auf „Postcards“-Tournee. Hier die Tournee-Daten – Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen und

The Piano Guys bringen Wunder nach Deutschland

  Am 3. Oktober 2014 erschien das Album „Wonders“ der The Piano Guys und im November kommen Paul Anderson, Jon Schmidt, Steven Sharp Nelson und Al van der Beek auf ihrer Welt-Tournee auch nach Deutschland. The Piano Guys zählen wie Lindsey Stirling oder Pentatonix zu einer neuen Generation von Musik-Künstlern, die durch ihre Performance auf

Till Brönner in Concert

  Noch in diesem Jahr wird Till Brönner (aktuelles Album „Till Brönner“, VÖ 2012 – Musik-Schlagzeile berichtete) mit seinem Quintett und im Duett mit dem ECHO Jazz ausgezeichneten Kontrabassisten Dieter Ilg auf Konzert-Tour gehen. Till Brönner zählt zu Deutschlands erfolgreichsten und populärsten Jazz-Musikern, der genussvoll die Musik-Genres Klassik, Pop und Jazz verbindet. Diese Meisterleistung wurde

Roger Cicero überzeugt wieder „Mit was immer auch kommt“

  Am 28. März 2014 erscheint das neue Album „Was immer auch kommt“ von Roger Cicero. Es ist ein sehr intimes Album, dessen Lieder einen tiefen Einblick in den Menschen Roger Cicero gewähren – einem Menschen, der ebenso Höhen genoss wie Tiefen erlitt, der Sehnsüchten hinterherjagte und Verluste ertrug: „Der Mensch ist merkwürdig: Er lebt,