Rainhard Fendrich Archive

Rainhard Fendrich läutet die Adventzeit ein

Zwar rieselt noch kein Schnee und der Tannenbaum hat noch immer „grüne Blätter“, dennoch duftet es schon in den Supermärkten

Das Geheimnis um die Superstars beim Donauinselfest 2013 und der gute Zweck

Das legendäre Donauinselfest feiert vom 21. bis 23. Juni 2013 sein 30-jähriges Bestehen – Musik-Schlagzeile berichtete. Das Geheimnis um zwei der drei Superstars ist nun gelüftet.   Am Freitag, 21. Juni können die Millionen Besucher des Open-Air-Festivals in Wien ab 23:00 Uhr vor der Wien Energie/Hitradio Ö3 Festbühne lautstark „Applaus, Applaus“ singen. Die deutsche Indie-Rock-Gruppe

30 Jahre Donauinselfest – Open Air der Superlative

  Vom 21. bis 23. Juni 2013 findet zum 30-mal das in Europa größte Open-Air-Festival in Wien statt: Das Donauinselfest. Über drei Millionen Besucher werden zu der dreitägigen, kostenlosen Veranstaltung strömen, um etwa 2.000 Künstler auf insgesamt elf Bühnen live zu erleben. Zu den musikalischen internationalen Highlights zählen beispielsweise am 21. Juni die Hamburger Sängerin

Rainhard Fendrich mit „Besser wird’s nicht“ auf Tour

Am 10. Mai 2013 erscheint das neue Album „Besser wird’s nicht“ von Rainhard Fendrich. Wer bei dem Titel glaubt, dass der charmante Sunny-Boy mit dem spitzbübischen Schelm seinen Wohnsitz ins Resignationstal verlegt hat, der irrt! Hier steht ein Künstler mit Erfahrung, der seine Offenheit gegenüber der Welt und den Menschen nicht abgelegt hat. Fendrich hat

Rainhard Fendrich setzt sich zur Wehr

  Rainhard Fendrich reicht es! Einen Tag nach dem Geburtstag des weit über Österreichs Grenzen beliebten und geschätzten Liedermachers gab es von einem österreichischen Wochenmagazin statt Glückwünschen einen Artikel, der tief in sein Privatleben eingreift. Der Inhalt brachte das Fass dermaßen zum Überlaufen, dass der Künstler, der wie kaum ein anderer den Austropop prägt, auf