Köln Archive

Ivy Quainoo entzündet mit ihrer Stimme einen Flächenbrand

Nach ihrem Debütalbum „Ivy“ erscheint am 27. September 2013 das neue Album „Wildfires“ von The Voice of Germany 2012 Siegerin Ivy Quainoo. Die Singleauskopplung „Wildfires (Light It Up)“ wurde am 6. September veröffentlicht.   Das Album umfasst 14 fabelhafte Songs wie „Atomic“, „You Don t Know Me Now“ oder „Dancing Dynamite“, an denen Ivy ihre

Omid auf Tour durch Deutschland

Der eine ist an der Seite von Dieter Bohlen als Teil von „Modern Talking“ bekannt geworden. Der andere zählt zu den erfolgreichsten iranischen Popstars, der weit über seine Heimat bejubelt wird. Gemeinsam haben Thomas Anders und Omid den Song „We are one“ aufgenommen. Der hymnische Song wurde von Uwe Fahrenkrog-Petersen und Farhad Zand produziert. In

Portugal.The Man mit Evil Friends in Deutschland und Österreich

  Am 31. Mai 2013 erscheint das neue, in Zusammenarbeit mit Sänger, Songwriter und Produzenten Brian Joseph „Danger Mouse“ Burton entstandene Album „Evil Friends“ der US-amerikanischen Indie-Rock-Band Portugal.The Man – Musik-Schlagzeile berichtete. Im September kommt die Band mit Frontmann John Gourley anlässlich ihrer Europa-Tournee auch nach Deutschland und Österreich: 18. September im Bürgerhaus Stollwerck, Köln

Nach Melouria geht es für Steffi mit Pro2Type in die Zukunft

  Das war schnell! Vor wenigen Tagen wurde das Aus der Pop-Gruppe Melouria bekannt – Musik-Schlagzeile berichtete. Stephanie „Steffi“ Graf erklärte damals: „Bei mir geht es mit unserem Management musikalisch weiter. Es wird noch viel von mir zu hören geben!“ Nun wurde bekannt, dass Steffi mit Alessandro Ruotolo das Pop-Duo Pro2Type gegründet hat. Wie Steffi

Chris de Burgh mit Band im Mai auf Deutschland-Tournee

  Vom 11. Mai bis 1. Juni 2013 tourt der irische Sänger und Komponist Chris de Burgh mit Band durch Deutschland und besucht danach Österreich und die Schweiz. Im Gepäck finden sich besondere, neue Versionen von altbekannten Liedern – darunter aus dem aktuellen Album „Home“ von Chris de Burgh. Auf „Home“ sind nach de Burgh